Nur eines von vielen Fünf-Satz-Matches ...

Djoker2

via Renestance

... wenn nicht einer der Spieler die Nummer eins der Welt wäre.

Nach 4 Stunden und 32 Minuten Schinderei, ringt Novak Djokovic das Duracell-Häschen Gilles Simon nieder. Der Serbe wirkte in den zwei, drei Sätzen, die ich gesehen habe, ohne jede Energie.

Ich habe es schon oft gesagt: Chickenlegs, wie man den Franzosen auch nennt, macht jedes Match langsam. Er saugt seinem Gegner, dem Match und den Zuschauern das Mark aus den Knochen. Darum kann ich ihm nicht zusehen. Eigentlich.

Djokovic, der bisher nie Probleme mit dem Franzosen hatte, muss sich steigern, wenn er das Viertelfnale gegen Nishikori gewinnen will.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Alles hat seine Zeit
Deshalb findet auch dieses Blog sein Ende. Vielleicht...
loreley - 8. Jun, 08:15
Roland Garros - Novak...
Novak Djokovic def. Andy Murray 3-6, 6-1, 6-2, 6-4. Ein...
loreley - 5. Jun, 20:55
R.I.P. - Muhammad Ali...
Muhammad Ali war schon seit Jahrzehnten schwer krank....
loreley - 4. Jun, 11:43
Roland Garros - Pressekonferenz...
Er redet über seine von ihm anscheinend falsch...
loreley - 29. Mai, 11:18
Roland Garros - Da waren's...
Djokovic-Bautista Ferrer-Berdych Granollers-Thiem...
loreley - 29. Mai, 11:17

Suche

 

Status

Online seit 4548 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Okt, 12:37

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren