Dienstag, 1. April 2008

TMS Miami - Quick Update

Julien Benneteau def. Jo-Wilfried Tsonga 6-3, 6-3.

Tsonga also auch nicht mehr dabei.

Interessanter scheint da fast, dass sich Andy Roddick verlobt hat, wie er die Tenniswelt auch via andyroddick.com wissen lässt.

Q. So does it feel any different to be an engaged man other than, you know, questions in People Magazine and all that?

ANDY RODDICK: Yeah. I think so. I think it's a life choice, so it is a bit different. I think I lost half my fan base today.




Roddick demonstrierte diese Woche schon, wie schnell er auf dem Tennisplatz ist.

Und Nicolas Kiefer ist im Davis-Cup-Aufgebot.

Mittwoch, 2. April 2008

TMS Miami - 1. Viertelfinale

James Blake vs. Rafael Nadal

loreley's Pick: Nadal in 3 sets

Tomas Berdych vs. Igor Andreev

lorlely's Pick: Berdych in 2 sets

Das 2. Viertelfinale wird morgen gespielt:

Roger Federer vs. Andy Roddick

Nikolay Davydenko vs. Janko Tipsarevic

Schade, dass es Youzhny gegen Tipsarevic nicht geschafft hat. Vielleicht hatte er ja Kopfschmerzen nach seiner Aktion vorgestern Nacht im Match gegen Almagro.
Aber Vorsicht: There will be Blood. Bei Down the Line gibt es einen hübschen Bericht darüber.

Donnerstag, 3. April 2008

Bärenwoche

Baer

Wahrscheinlich habe ich einen Knacks weg, weil ich als Kind keinen Teddybären hatte. Vielleicht bin ich deshalb so verkopft. Gar kein Bauchgefühl. Nix. Darüber müsste ich direkt einmal mit meiner Mutter reden.

Um das zu kompensieren habe ich mir tatsächlich irgendwann einen Steiff-Teddy gekauft. So ein teures Retromodell. Hat nichts gebracht. Also wieder weg damit. Aber einen Wiesn-Bären habe ich. Zählt nicht? Ist mir doch egal.

via Helga Birnstiel und Anke Gröner.

TMS Miami - Nadal & Berdych im Halbfinale

Rafael Nadal def. James Blake 3-6, 6-3, 6-1.

Fast sah es so aus, als könnte Blake seinem Ruf als Nemesis von Rafa wieder gerecht werden. Aber nur fast. Auf halber Strecke brach Blake ein. Pete Bodo sah es genauso. Also wird man Nadal mit seinem neuen Stirnband mindestens noch einmal mehr bewundern dürfen.

Tomas Berdych def. Igor Andreev 6-4, 6-4.

Wieder ein deutliches Resultat für den Tschechen. Im gesamten Turnier gab er keinen Satz ab. Dies und seine positive Bilanz auf Hartplatz gegen Nadal dürften ihm genug Selbstbewusstsein für das Halbfinale geben. Vielleicht reicht das. Vielleicht auch nicht.

2. Viertelfinale heute:

Nikolay Davydenko vs. Janko Tipsarevic

loreley's Pick: Davydenko in 3 sets

Roger Federer vs. Andy Roddick

loreley's Pick: Federer in 3 sets

Ich glaube nicht, dass ich mir Davydenkos Match antue und für Federer und Roddick ist es mal wieder zu spät.

Freitag, 4. April 2008

TMS Miami - Roddick schlägt Federer nach 11 Niederlagen endlich

Andy Roddick def. Roger Federer 7-6(4), 4-6, 6-3.

Wenn das keine Überraschung ist! Safin und Haas sollten sich (jeweils) auch verloben.

"I was saying to myself 'Please hit a big serve and let this be done. I have an opportunity for this to be over in two-and-a-half-seconds'."

Erst der 3. Matchball hat ihn erlöst.

Bei der Basler Zeitung gibt es schon ein kleines Interview mit Roger.

Nikolay Davydenko def. Janko Tipsarevic 6-2, 6-1.

Darüber braucht man keine Worte zu verlieren. Roddick wird jetzt hoffentlich nicht im Halbfinale gegen Davy verlieren. Das H2H spricht aber für den Amerikaner.

Halbfinale:

Tomas Berdych vs. Rafael Nadal

loreley's Pick: Nadal in 3 sets

Andy Roddick vs. Nikolay Davydenko

loreley's Pick: Roddick in 2 sets

Samstag, 5. April 2008

Getränkemarkt - Theresienstrasse

Tannenzaepfle

Antiquariat Hammerstein - Türkenstrasse

Hammerstein

Türkentor

Tuerkenkaserne

TMS Miami - Nadal versus Davydenko

Rafael Nadal def. Tomas Berdych 7-6(6), 6-2.

Nadal servierte gerade für das Match, als ich dazu kam, den Stream anzumachen.

Nikolay Davydenko def. Andy Roddick 7-6(5), 6-2.

"He doesn't give an inch," said Roddick. "He stands kind of similar to Andre. He stands right on the baseline and picks it off each way. He kind of just picks a spot and goes for it. I think when he's on he's very, very good."

Nur, dass man Andre lieber zugeschaut hat. Roddick muss nach seinem Sieg gegen Federer mit dem Kopf noch nicht wieder richtig da gewesen sein, wie anders ist es zu erklären, dass Davydenko ihn ausgerechnet vor Einzug in ein US-Amerikanisches Finale zum ersten Mal schlägt?

Man hat Davydenko ein wenig aus den Augen verloren. Der sonst so beständige Russe hat sehr unter dem Verdacht des Wettbetrugs gelitten und jetzt, da er endlich von diesem Makel befreit ist, spielt er auch wieder besser Tennis.

Das Finale wird am Sonntag gespielt:

Rafael Nadal vs. Nikolay Davydenko

loreley's Pick: Nadal in 2 sets

Montag, 7. April 2008

TMS Miami - Davydenko Champion

Nikolay Davydenko def. Rafael Nadal 6-4, 6-2.

Ich hatte keine Lust mir dieses Finale anzusehen, zu egal war es mir, wer gewinnt. Wie Nadal und Davydenko spielen, weiss ich auch so. Sie arbeiten Tennis.

Davydenko schlägt Nadal also zum 1. Mal und gewinnt sein 2. TMS nach Paris 2006. Und das alles mit nur einem Racket. Verrücktes Miami.

Dienstag, 8. April 2008

Nostalgia

Olympic_Flame_4

Olympisches Feuer in München 2004 auf dem Weg nach Athen.

Wenn ich mich richtig erinnere, trug Tim Henman auch schon 2004 die Fackel durch London. Das war wahrscheinlich etwas angenehmer als vorgestern.

Die Olympischen Spiele sind mir relativ egal. Obwohl, solche Liveübertragungen im Fernsehen sind eine besondere Sache. Es hatte sicher was, 1984 in Los Angeles Gary Grant ganz relaxt, nahe der Aschenbahn sitzen zu sehen. Ich erinnere mich auch an die Eröffnungsfeier von Barcelona und wie Boris Becker und Michael Stich dort Gold im Doppel holten. Und 1996 (!) zu den Olympischen Spielen in Atlanta startete die ATP ihren Webauftritt unter anderem auch mit einem Chatroom.

Mir scheint, für Tennisspieler sind Olympische Spiele nicht so wichtig. Oft nehmen sie nur einmal daran teil, nehmen eine Medaille mit oder auch nicht und das war es dann für sie. Haas und Roddick haben ihre Teilnahme in Peking schon abgesagt. Nicht aus politischen Gründen, ihnen sind die US Open wichtiger. Ein Grand-Slam-Titel zählt nun mal mehr. Der Zeitplan ist eng und sie müssen Prioritäten setzen. Federer dagegen wird dabei sein. Nach den Australian Open gab es kurz das Gerücht, er gehe nicht nach Peking

Ich bin allerdings der Meinung, dass wer A sagt, auch B sagen sollte. Man wusste schliesslich vorher, dass China kein Friede-Freude-Eierkuchen-Land ist. Ein Boykott bringt nicht viel. Ausser, dass man sich vielleicht daran erinnert. Wer China wirklich wehtun möchte, sollte einfach keine Waren von dort kaufen.

Mittwoch, 9. April 2008

Still(l)eben

Obstkorb

Davis Cup - Ein Team, ein Chef

Das deutsche Davis Cup Team gibt es nun auch als Comic. "Ein Team, ein Chef" lautet der Titel der lustigen Zeichnungen, die bis zur Viertelfinalbegegnung Deutschland gegen Spanien verschiedene Geschichten von Teamchef Patrik Kühnen und seiner Mannschaft erzählen.

Comic 1

Comic 2

Mir gefällt's. Nur die Gesichter sind etwas zu feist geraten. Aber Kiwi ist sehr gut getroffen.

Comic 3

Donnerstag, 10. April 2008

Davis Cup - Sendezeiten bei DSF

Freitag, 11. April, 14.00 Uhr
1. Einzel LIVE
N.KIEFER (GER) v R.NADAL (ESP)

Freitag, 11. April, 17.30 Uhr
2. Einzel LIVE
P.KOHLSCHREIBER (GER) v D.FERRER (ESP)

Samstag, 12. April, 13.30 Uhr
Doppel LIVE
P.KOHLSCHREIBER / P.PETZSCHNER (GER) v F.LOPEZ / F.VERDASCO (ESP)

Sonntag, 13. April, 13.30 Uhr
3. Einzel LIVE
P.KOHLSCHREIBER (GER) v R.NADAL (ESP)

4. Einzel LIVE
N.KIEFER (GER) v D.FERRER (ESP)

Freitag, 11. April 2008

Davis Cup - Viertelfinale - Deutschland vs. Spanien 0-2

Nicolas Kiefer vs. Rafael Nadal 6-7(5), 0-6, 3-6.

1 Stunde, 29 Minuten dauerte dieser 1. Satz. Ich würde ja nicht gegen Nadal spielen wollen. Höchstens Scrabble. Break, Rebreak, Tiebreak. Kiwi hatte Chancen, nutzte auch Chancen. Aber ein paar unnötige Fehler machten den Unterschied. Ein hochklassiges Match bis jetzt.

Nadal saugt. Er saugt seinem Gegner die Energie und den Willen aus Körper und Hirn. Der 3. Satz wird zeigen, ob Kiwi noch was kann und will in dieser Begegnung.

Alexander Waske meint der Belag sei zu langsam. Das finde ich auch. Ich passe nicht mehr richtig auf. Wer gehofft hat, Nadal stecke Indian Wells und Miami noch in den Knochen, lag falsch. Aber Nadal sah sich schliesslich deswegen selbst im Nachteil.

Philipp Kohlschreiber vs. David Ferrer 7-6, 3-6, 4-6, 2-6.

Kohlschreiber im Interview direkt nach dem Match schien selbst etwas ratlos. Gegen den unermüdlichen Ferrer darf man sich keine Schwäche erlauben.

Davis Cup Official Site

Samstag, 12. April 2008

Davis Cup - Viertelfinale - Deutschland vs. Spanien 0-3

P. Kohlschreiber/P. Petzschner vs F. Lopez/F. Verdasco 7-6(3), 6-7(1), 4-6, 6-2, 12-10.

Der 1. Satz ist schon mal gewonnen, auch wenn es eine knappe Sache war. 2 Satzbälle mussten von den Deutschen abgewehrt werden.

Die Deutschen spielen besser, aber es nutzt nichts. Wieder geht es in den Tiebreak. Verdammtes Glücksspiel. Dieses Mal mit dem besseren Ende für die Spanier.

Ich bin einfach kein Fan von spanischem Tennis. Auch, wenn man hier beim Doppel nicht einmal so sehr davon sprechen kann. Die Deutschen schaffen das Rebreak. Ermüdungserscheinungen machen sich bemerkbar. Der 3. Satz ist auch weg.

Kaum schaut man nicht mehr zu, tut sich was. Die Deutschen führen mit Doppelbreak. Es gibt einen 5. Satz.

5-5. Enger geht es nicht. Irgendwie fehlt mir der Glaube an einen deutschen Sieg. Nicht, dass die Spanier dominieren würden. 6-6. Kein Tiebreak im letzten Satz. Wer verhaut den Ball als erster? Breakball Deutschland. Einstand. 6-7. 7-7. 8-7. 8-8. Wieder wehren die Spanier einen Breakball ab. 9-8. 4 Stunden, 26 Minuten gespielt. 9-9. 10-9. 10-10. 11-10. Die Deutschen können ihre Chancen nicht nutzen. Dafür nutzen die Spanier ihre erste. Game, Set & Match, Spanien.

Wirklich schade. 4 Stunden, 45 Minuten gekämpft, 9 Punkte mehr gemacht und trotzdem verloren.

Davis Cup Official Site

Sonntag, 13. April 2008

Davis Cup - Viertelfinale - Deutschland vs. Spanien 1-4

Michael Berrer vs. Fernando Verdasco 6-2, 6-7, 4-6.

Nichts gesehen. Dafür sind hier jetzt ein paar Fenster sauber. Da alles schon entschieden ist, schonen sich Nadal und Kohlschreiber. Es wird auch nicht Best of 5 gespielt.

Nicolas Kiefer vs. Feliciano Lopez 6-4, 7-6.

DSF hat sich anscheinend ausgeklinkt. Gar nicht nett.

Die Halbfinals vom 19. - 21. September werden zwischen Russland und Argentinien sowie Spanien und den USA ausgespielt.

Ausser Roger Federer und Novak Djokovic waren an diesem Wochenende alle Top-Ten-Spieler im Davis-Cup engagiert. Der Gewinn der hässlichsten Salatschüssel der Welt hat anscheinend nicht an Bedeutung verloren. Ab 2009 wird sie wahrscheinlich noch begehrter sein, gibt es doch in der Weltgruppe zusätzlich wichtige ATP-Punkte zu gewinnen.


Ich zitiere heute der Einfachheit halber einen Tennisfan aus der Schweiz. Besser kann man es nicht zusammenfassen.

Ein Fazit von mir vielleicht noch: Es gab keine wirklichen Überraschungen. Ausser vielleicht, dass Safin nach einem 2-Satz-Rückstand sein 1. Einzel gegen Berdych noch gewonnen hat und dass mit Gasquet und Tsonga kurzfristig gleich zwei Top-Spieler Frankreichs ausfielen.

Davis Cup - Official Site

Explosion

Blueten2

Kunst am Bau

Tennisstuck

Eigentlich sollte ich da wohnen.

Dienstag, 15. April 2008

Warholizing

loreley-tennis

Warholizer

Mittwoch, 16. April 2008

Hutton Ridge - Cabernet Sauvignon 2004

Hutton-Ridge

Einem geschenktem Gaul schaut man gewöhnlich nicht ins Maul. Diese Flasche wurde mit dem Hinweis überreicht, dass er von dem Weingut eines Verwandten kommt. So einen Satz würde man auch gerne mal beiläufig fallen lassen können.

Ein angeheirateter Onkel war lediglich Weinhändler, auch das sollte einmal gesagt werden. Was mich natürlich noch lange nicht zu einer Weinexpertin macht. Der freundlich bescheidene Mensch, der mir diesen Cabernet Sauvignon zukommen liess, wird von seinem Verwandten wahrscheinlich auch nicht mehr haben, als ich von meinem Onkel, nämlich nichts. Wenn man mal von Einladungen zu ausufernden Familienfesten absieht.

Die schöne, tiefrote Farbe ist typisch für die Traube. Duftige Aromen von Schwarzer Johannisbeere mit einem Unterton von Tannin, wie es sich gehört. Ein gelungener Wein würde ich sagen, aber mehr für alle Tage. Ich hatte nur nicht mehr in Erinnerung, dass ein Cabernet Sauvignon zu Antipasti nicht so ganz passt, aber vielleicht kam es mir auch nur so vor.

Samstag, 19. April 2008

Zubereitet

Kueche

Ich wollte auch einmal den Kühlschrank fotografieren.

W-Spargel

Zu essen gibt es von nun an nur noch Spargel.

Sonntag, 20. April 2008

Gartentag

Trost-von-Fremden

Die neue Kamera war leider zu weit weg.

Die passende Lektüre für ein paar Stunden im Garten. Nach Der Zementgarten und Abbitte, mein drittes Buch von Ian McEwan, der sich zu einem Lieblingsschriftsteller entwickelt hat.

Es geht um ein englisches Paar, welches in Venedig, das als Ort zwar nie namentlich erwähnt wird, aber dennoch unverkennbar ist, in den Sog von geheimnisvollen Fremden gerät. Die Geschichte hat den angenehmen Rhythmus von trägen Urlaubstagen. Man kann McEwan nur bewundern.

Weissblau

Weiss-blau

In weiter Ferne,

Weiss

so nah.

Vielleicht doch lieber rosa

Rosa-Blueten

Die Farbe erinnert mich an Himbeerbrause.

oder alles gelb?

Loewenzahnblueten

Endlich Löwenzahnblüte.

Montag, 21. April 2008

TMS Monte Carlo - Kiefer schon in Runde 2

Nicolas Kiefer def. Marin Cilic 3-6, 7-6(4), 6-3.

Ich habe mich noch nicht daran gewöhnt, dass inzwischen einige Turniere schon am Sonntag beginnen.

Interessante Matches heute:

Tommy Haas vs. Olivier Rochus

Monte Carlo ist der erste grosse Event auf Sand. Auch Tommy Haas befindet sich im Draw. Aber mit Olivier Rochus hat er gleich einen richtig unangenehmen Gegner. Da es für Tommy letzte Woche in Houston schon nicht gut lief, muss man mit einem frühen Ausscheiden rechnen, vorallem, wenn man berücksichtigt, dass Rochus sogar Federer in Estoril einen Satz abnehmen konnte.

Gustavo Kuerten vs. Ivan Ljubicic

Freuen tue ich mich auf Guga Kuerten, der sich auf seiner Abschiedstour befindet. 2 Mal hat er Monte Carlo gewonnen. Er trifft auf Ivan Ljubicic. Auch hier erwarte ich eine Niederlage.

Nachtrag:

Wie man dem Scoreboard entnehmen kann, gab Haas nach hoffnungslosem Rückstand sein Match auf. Ich war zwar nicht gerade optimistisch gestimmt, was Haas' Sandplatzsaison angeht, aber ich nahm es als gutes Zeichen, dass er sich in Monte Carlo blicken liess.

Guga hat natürlich auch verloren. Er hört nicht umsonst auf.

TMS Monte Carlo Official Site

Dienstag, 22. April 2008

Gute Blogs

Ich hatte schon einmal darauf hingewiesen. Es ist nach strengen Kriterien zwar kein richtiges Blog, aber doch auch ein Internet-Tagebuch mit Fotos und Texten. Der Filmemacher Rudolf Thome lässt einen unter anderem am Prozess des Schreibens und Drehens seines neuen Films teilhaben.

Seine stimmungsvollen Filme sehe ich immer gern. Manche erinnern mich sogar an die von Eric Rohmer.
Zufällig sah ich gestern in der Kulturzeit den Bericht über das Festival "Europa Cinema" in Viareggio, wo Thome geehrt wurde. Aber das wusste ich durch das Tagebuch schon.

Mittwoch, 23. April 2008

Zitiert

„Wenn irgendjemand versucht den Planeten zu retten, ist alles was er oder sie tun muss, aufzuhören, Fleisch zu essen.“

Ein lesenswertes Interview mit Paul McCartney.

Die Union setzt dagegen auf Gentechnik um den Hunger in der Welt zu bekämpfen.

Da könnte es einem schlecht werden.

Weniger Fleischkonsum würde nicht nur dem Klima helfen, sondern auch mehr Menschen weltweit satt machen. Ist jeden Tag Fleisch auf dem Teller, Fisch ist auch Fleisch, wirklich so wichtig?

TMS Monte Carlo - Allez Kiwi !

Heute gibt so viele interessante Partien, dass ich sie auf die Schnelle gar nicht alle aufzählen kann.

David Ferrer vs. Marat Safin

Au revoir, Marat!

Roger Federer vs. Ruben Ramirez Hidalgo

Federer hat am Sonntag in Estoril seinen 1. Sieg des Jahres gefeiert. Der Spanier ist nur scheinbar ein leichter Gegner, denn Federer hat noch nie gegen ihn gespielt.

Mario Ancic vs. Rafael Nadal

Ancic, der vor kurzem ein Jurastudium erfolgreich absolviert hat, wird leider die nächste Runde nicht erreichen. Ist es nicht fantastisch, was er neben dem Tennis, er war zeitweise in den Top-10, geleistet hat?

Vom Match Kohlschreiber vs. Kiefer wird nichts gestreamt werden, weil sie auf einem kleineren Platz spielen.

Nachtrag:

David Ferrer def. Marat Safin 6-2, 6-3.

52 unforced Errors hat Marat gemacht, ein Break geschafft, einen Schläger zertrümmert und mindestens zweimal mit dem Schiedsrichter rumdiskutiert. Gegen den zweitbesten Sandplatzspieler der Welt ist das natürlich zu wenig.

Roger Federer def. Ruben Ramirez Hidalgo 6-1, 3-6, 7-6(1).

2 Breaks lag Federer im 3. Satz zurück, bevor er von den Toten auferstand, 2 Mal schlug RRH zum Match auf. Federer verhindert mit Mühe eine Niederlage.

Kiefer und Ancic draussen.

TMS Monte Carlo Official Site

Donnerstag, 24. April 2008

TMS Monte Carlo - Auf dem Weg ins Viertelfinale

Philipp Kohlschreiber vs. Nikolay Davydenko

Davydenko könnte etwas angeschlagen sein. Kohlschreiber sollte das auszunutzen wissen.

Roger Federer vs. Gael Monfils

Gewöhnlich würde man diesem Match keine Aufmerksamkeit schenken. Aber bei Federer ist zur Zeit alles möglich.

Novak Djokovic vs. Andy Murray

Die beiden spielen zum ersten Mal auf Sand gegeneinander, da weiss man nicht, was kommt.

Update:

Nirgends sieht man so viele Chanel-Sonnenbrillen, wie in Monte Carlo. Tatsächlich mal ein sonniger Tag.

Nur kurz schaue ich zwischendurch auf den Stream.

Federer spielt nicht überragend, aber es reicht.

Kohlschreiber verliert ein Match, das er eigentlich hätte gewinnen müssen. 1. Satz gewonnen. 2. Satz Break up. Sieg verschenkt.

Djokovic gibt Murray eine Lehrstunde auf Sand. 1. Satz: 6-0. Am Schluss der perfekte Doppelfehler vom Schotten. Langsam denke ich, er wird überschätzt.

Nalbandian ist zu meiner Freude auch weiter.

Bemerkenswert finde ich, dass der Amerikaner Querrey das Viertelfinale erreicht hat.

Fast hätte ich es vergessen: Nadal schlägt Ferrero.

Ganz übersehen: Igor Andreev.

TMS Monte Carlo Official Site

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Zitiert
Certainly, seeing a guy who has never won a 500-level...
loreley - 16. Sep, 08:49
Davis Cup - Lettland...
Es ist einfach nur lustig. Schon gestern fand ich...
loreley - 15. Sep, 08:39
Davis Cup - Auf der Jagd...
Auf dem Papier sieht es nach einer klaren Sache aus...
loreley - 12. Sep, 12:30
Davis Cup - Riesenschlamassel...
Schon als Dominic Thiem seine Teilnahme für den...
loreley - 11. Sep, 14:49
US Open - Cilic Champion
Marin Cilic def. Kei Nishikori 6-3, 6-3, 6-3 Mir wäre...
loreley - 9. Sep, 08:43

Suche

 

Status

Online seit 3204 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Sep, 08:49

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren