Mittwoch, 27. Januar 2016

Wer spielt das Finale?

Poll

Drei der üblichen Verdächtigen.

Aber auch Milos Raonic hat schon einmal ein Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier gespielt. Wimbledon 2014 hat er glatt in drei Sätzen gegen Federer verloren. Der aus Montenegro stammende Kanadier hat sich seitdem spielerisch verbessert und scheint anders als letztes Jahr verletzungsfrei zu sein.

In Melbourne hatte er ein wenig Glück, dass Wawrinka durch einen Virus angeschlagen war. Noch mehr Glück hatte sein heutiger Viertelfinalgegner Monfils. Seine Auslosung hatte durch die unerwarteten Niederlagen von Nadal und Anderson nur noch Challengerniveau. Monfils war routiniert und abgebrüht genug, eine solche Gelegenheit nicht zu vermasseln.

The real deal. So wurde der aufschlagstarke Raonic gehypt, als er 2011 auf die Szene kam. Bezeichnenderweise war das auch bei den Australian Open. Sein rasanter Aufstieg stagnierte dann mangels spielerischer Möglichkeiten und Verletzungen. Jetzt scheint die Zeit reif, den Deal zu machen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Alles hat seine Zeit
Deshalb findet auch dieses Blog sein Ende. Vielleicht...
loreley - 8. Jun, 08:15
Roland Garros - Novak...
Novak Djokovic def. Andy Murray 3-6, 6-1, 6-2, 6-4. Ein...
loreley - 5. Jun, 20:55
R.I.P. - Muhammad Ali...
Muhammad Ali war schon seit Jahrzehnten schwer krank....
loreley - 4. Jun, 11:43
Roland Garros - Pressekonferenz...
Er redet über seine von ihm anscheinend falsch...
loreley - 29. Mai, 11:18
Roland Garros - Da waren's...
Djokovic-Bautista Ferrer-Berdych Granollers-Thiem...
loreley - 29. Mai, 11:17

Suche

 

Status

Online seit 4548 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Okt, 12:37

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren