Sonntag, 13. Januar 2008

Zubereitet

Waffeln2

Waffeln mit Parmesansosse f. 2 Personen

120 g Dinkelmehl
1/8 l Milch (mindestens, der Teig muss von der Schöpfkelle laufen)
1 Prise Meersalz
Butter zum Ausfetten des Waffeleisens

100 g geriebener Parmesan
etwa ein halber Becher Sahne
frisch geriebene Muskatnuss

Es ist sehr einfach, Waffeln herzustellen. Auch die Parmesansosse macht kaum Arbeit. Man erwärmt dazu die Sahne in einem kleinen Stieltopf und gibt nach und nach den geriebenen Parmesan dazu, der mit Hilfe eines Schneebesens und fleissigen Rührens schmilzt. Etwas Muskatnuss rundet die Sache ab.

K-1
Der neue Küchenkalender mit Don Alphonsos Fotos.

Arbeit macht eigentlich nur der Rote-Beete-Salat. Ich traue der fertig gekochten, die man inzwischen überall sieht, nicht. Also heisst es, die Rote Beete unter fliessend Wasser putzen und fast 1 Stunde lang kochen, abpellen, in Scheiben schneiden und mit Aceto balsamico und Olivenöl anmachen. Wer mag, gibt Kümmel dazu oder etwas Petersilie.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Sommerpause
Ich habe seit einiger Zeit wenig Lust zu bloggen....
loreley - 6. Jul, 20:07
Wimbledon - Eine Überraschung,...
Wer Nadal schlagen will, hat die besten Chancen nach...
loreley - 1. Jul, 22:44
Wimbledon - Rafael Nadal:...
“When you have an opponent who decides to hit...
loreley - 1. Jul, 22:19
Zubereitet
Griechischer Salat. Salade niçoise oder...
loreley - 29. Jun, 18:52
Wimbledon - Zwischenbilanz
Rosol ist so ein Typ, der es sich herausnimmt, Nadals...
loreley - 29. Jun, 17:56

Suche

 

Status

Online seit 3149 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 18:23

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren